Adventszeit, Erlebniszeit auf gemütlichen Höfen, jetzt buchen! - Newsletter November 2019

Floristik Geisberger

Grüß Gott, liebe Landerlebnisreise-Freunde und Freundinnen!
Das kommt von Herzen von Eurer Lisa!
Wisst Ihr, lasst Euch diesen Spätherbst und die kommende Adventszeit nicht von argen Botschaften und hergeredetem Streß madig machen. Diese Zeit ist mehr wert!
Gerade der Mehr-Wert unserer Landerlebnisreisen-Mitgliedsbetriebe bringt das bunt und froh gestimmt zum Ausdruck.

Vier feinste Betriebe, die sich nachhaltig und wertvoll über einen Besuch Eurer Gruppenreisen freuen, habe ich diesmal ausgesucht. 
Macht alle Sinne auf!

Und am Ende dieses Newsletters - ein Rezept:
"Gebackene Schlehen mit Butterkaramel" - so was guats! 
 
Mein Nr.1-Ziel zum Start in den Advent:
Dort, wo das Christkindl sich den Weihnachtsbaum aussucht!
 
Georg Engelhart flüstert und freut sich: "Sinnliche Behaglichkeit und zauberhafte Weihnachtsarrangements von über 30 Ausstellern, diese Einmaligkeit gibt es nur bei uns!"  
Das ist was für eine ultimative Gruppenreise.
Vor allem, weil Euch bereits "Engelhardts Weihnachtsmarkt" vom 23.-24. November 2019 begeistern wird.
"ENGEL"-Hardt, da steckt das Adventlich-Besondere schon im Namen. Auf 8000 Quadratmeter, eben und entspannt, mit Rosen, Obstbäumen, fachkundiger Beratung und einem einmaligen kulinarischen Feuerwerk aus dem Holzofen, gleich neben dem glitzenden Glashaus und dem knisternden Adventsfeuer. Das ist eine Landerlebnis-Busreise wert!

Bauernhofname: Gartenbaumschulen Georg Engelhardt
Name des Anbieters: Georg Engelhardt
Lage: Dinkelsbühl, Landkreis Ansbach/Mittelfranken
Angebotszeitraum: ganzjährig mit aktuellem Weihnachtsmarkt
Gruppengröße: 10-60 Personen
Dauer des Programms: 1 Stunde, mit Imbiss 2 Stunden
Bewirtung: Brotzeitbuffet, saisonal-regionale Adventspeisen, Getränke, Kaffee und Kuchen

Erlebnishof Nr.2 - mein Geheimtipp, nicht nur für Tierfreunde
"Von Herkules, Hanna und Weihnachten im Stall"


Den Weihnachtsmarkt der angenehmen Verlockungen solltet Ihr Euch mit Eurem Gruppenausflug in der Adventszeit zum Lern- und Erlebnishof Fischer nicht entgehen lassen!
Kommt und bucht einen unvergesslichen Besuch am
Samstag, 7. Dezember 2019 von 14 bis 22 Uhr und am
Sonntag, 8. Dezember 2019 von 11.30 bis 18 Uhr. 
Bringt Eure Kinder und Freunde mit, unbedingt!
Hanna, die Haflingerdame und Herkules, der Ziegenchef schenken adventliche Freude im Stall. Und der Hahn Doodles ist ein wirklicher Womenizer!
Da klingt die Vorweihnachtszeit viel schöner als woanders.
Gemütliche Sitzgelegenheiten, Ponyreiten, Lagerfeuer mit Stockbrot und weihnachtliches Basteln für kreative Menschen sind ein Zuckerl.
Da kriegt Ihr wohl Hunger und Durst, beides wird regional gestillt!

Bauernhofname: Lern- und Erlebnishof Fischer
Name des Anbieters: Tanja und Erwin Fischer mit Töchtern Selina und Linea
Lage: Bernhardswinden bei Ansbach in Mittelfranken
Angebotszeitraum: ganzjährig mit aktuellem Weihnachtsmarkt
Gruppengröße: 30-100 Personen, z.T. Rollstuhl geeignet
Dauer des Programms: ab 1,5 Stunden und nach Absprache
Bewirtung: Leckeres aus der Region: Themenbuffets, Mitternachtsnaks und anständige Brotzeiten nach Wunsch

Mein goldener Nr.3-Tipp für die Adventswochenenden
"Bäuerliche Weihnacht überall, tönt es durch die Lüfte froher Schall!"


Das schwäbische Hofgut "Bäldlesschwaige" weiß, was zu einer gemütlichen und lebendigen Landerlebnis-Gruppenreise in der Adventszeit gehört: Liebevoll geschmückte Stände, angenehme Musik die auch zum Tanzen  einlädt, tolles Essen für jeden Gaumen sowie Claudia und Karl-Philipp Sautter, die sich einfach gerne mit den Gästen unterhalten!
Der bäuerliche Weihnachtsmarkt leuchtet an allen vier Adventwochenenden im Donauried:
Freitag, ab 12 bis 21 Uhr
Samstag, ab 11 bis 21 Uhr
Sonntag, 10 bis 20 Uhr
Schön sind vor allem die Besuche des Heiligen Nikolaus! Ja, er kommt in regelmäßigen Abständen zu Euch auf den sehr atmosphärischen Weihnachtshof. Riecht Ihr schon das frisch ausgebackene Schmalzgebäck? Wildgerichte mit schwäbischen Beilagen, "a gscheids Veschper" sowie Lammbraten und Glühwein fehlen keineswegs!
Oder wie wäre es mit dem berühmten Bäldlesschwaige-Hofbier zum Advent!?

Bauernhofname: Hofgut Bäldlesschwaige
Name des Anbieters: Claudia und Karl-Philipp Sautter
Lage: Hofgut Bäldlesschwaige bei Tapfheim, Lkr. Donau-Ries
Angebotszeitraum: April bis Oktober mit Weihnachtsmarkt an allen vier Adventwochenenden
Gruppengröße: 10-100 Personen, viele Möglichkeiten
Dauer des Programms: ab 1,5 Stunden und nach Absprache
Bewirtung: Lammbraten, Wildbret, Schmalzgebäck, Adventbraten, deftige Brotzeiten, Glühwein, div.Getränke u.v.m.

Tip-Top-Tipp Nr.4, mein adventlicher Florenzauber 
"Wo Weihnachtsherzen wirklich höher schlagen!"


Es sind die Lichter, die Blumen und Pflanzen, die beim Landerlebnisreisebetrieb "Floristik Geisberger" jeden Busgast berühren und froh machen!
Ja, Eure Gruppe muss einfach einen stimmungsvollen Besuch dort im Blumen- und Pflanzenmeer einplanen! Schon auch deshalb, weil es wieder die feinen Bratwürste mit Glühwein, Punsch und Co. gibt! 
Die traditionelle Advents- und Weihnachtsausstellung öffnet diesmal für Euch die Türen und Tore am
Freitag, 22. November 2019 von 15 bis 21 Uhr
Samstag, 23. November 2019 von 15 bis 21 Uhr
Sonntag, 24. November 2019 von 10 bis 16 Uhr

Monika Geisberger und Tochter Andrea haben wirklich goldene Hände, was die einzigartige Gestaltung mit Naturmaterialien aus der Region betrifft. Das trifft sich gut zur Vorweihnachtszeit, denn in dieser Wohlfühloase werden florale Träume einer jeden Reisegruppe wahr.
 
Bauernhofname: Floristik Geisberger - Hellmeierhof
Name des Anbieters: Monika Geisberger mit Familie
Lage: Heldenstein, Lkr. Mühldorf/Oberbayern - Isental/Inn-Salzachregion 
Angebotszeitraum: Februar bis Dezember, mit Weihnachtsmarkt am ersten Adventwochenenden und saisonale Aktionswochen
Gruppengröße: 15-80 Personen, barrierefrei
Dauer des Programms: ab 1,5 Stunden und nach Absprache, Vorführung und "über die Schulter schauen"
Bewirtung: div. Imbiss, Getränke, Kaffee und Kuchen, Adventskulinarik mit Bratwurst, Glühwein, Punsch und Co. 


Lisa sagt's Euch im Vertrauen:
Schöpft aus der Fülle unserer Top-Vier-Mitgliedsbetriebe.
Lasst Euch den Zauber der kommenden Zeit nicht entgehen und genießt diese WERT-VOLLE Zeit
mit Landerlebnisreisen Bayern e.V.
und allen Netzwerkbetrieben!

Einen guten und stillen November
und schon jetzt einen schönen Advent!

Wünscht Euch Eure
Lisa von Landerlebnisreisen


Rezept
"Gebratene Schlehen mit Butterkaramel"


1 Handvoll Schlehen pro Person
1 EL Zucker pro Person
viele Butterflocken

Passende Auflaufform mit Butter ausstreichen.
Schlehen in die Form geben, so dass sie den Boden ganz bedecken.
Darauf den Zucker streuen und Butterflocken nach Belieben darauf setzen.
Im Backofen bei ca. 200 Grad braten bis der Zucker leicht karamellisiert.
Die gebratenen Schlehen "natur" oder mit Vanilleeis servieren und genießen.

Guten Appetit!